Lade Veranstaltungen

Fr 16–11–18

FACS + Camilla Sparksss

128qm Konzert

Einlass 21 Uhr, Beginn 21:30 Uhr
Eintritt 13 EURO (VVK zzgl. Gebühren)

Unmittelbar nach dem Ende ihrer Band Disappears – Platte auf Kranky (Grouper, Low) und Steve Shelly von Sonic Youth am Schlagzeug – stellten Noah Leger und Brian Case die Weichen für ihr neues Projekt FACS. Zusammen mit Alianna Kalaba (Cat Power) formulierte das neu formierte Trio früh einen avantgardistischen Anspruch. Weg vom geradlinigen Rock-Sound der ehemaligen Band, die Veteran*innen der Underground-Szene Chicagos stürzten sich in kreative Experimente. In Steve Albinis Electrical Audio Studio wurde unter Regie des Grammy-Preisträgers John Congleton (War On Drugs, Roots) das Debütalbum aufgenommen. Das Ergebnis: „Negative Houses“, eine Art düstere, brutalistische Version von Post-Punk, geprägt von einer gespenstig-entschleunigten Atmosphäre und genialem Minimalismus. Als Support dabei: Camilla Sparksss. Die Künstlerin aus Kenora, Ontario, Kanada brilliert mit experimenteller, elektronischer Musik, Cold Wave und Hyper Pop.

Foto: Zoran Orlic

Einlass ab 18 Jahren